Die wichtigsten Diabetes-Neuigkeiten 2020

© Tim Reckmann / pixelio.de
Die diabetes-news Redaktion hat die wichtigsten Diabetes-Neuigkeiten 2020 für Sie zusammengestellt. Mit unserem Jahresrückblick wünschen wir allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in ein gesundes neues Jahr.

Typ-1-Diabetes: Update zu Disease-Management-Programmen

(28.12.2020) Im Januar 2020 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GB-A) die Anforderungen an Disease-Management-Programme (DMP) für Menschen mit Typ-1-Diabetes aktualisiert. Darin sind entscheidende Behandlungsstandards festgehalten, z.B. zur Nutzung von Diabetestechnik. Gut zu wissen für alle, die eine Insulinpumpe oder ein CGM-System beantragen wollen.
Das Update zu DMP bei Typ-1-Diabetes haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Nährwertanalyse per Foto – ausgezeichnetes Projekt

Bei der DiaTec-Veranstaltung in Berlin Ende Januar 2020 wurden vier Projekte mit dem „bytes4diabetes-Award“ ausgezeichnet. Der erste Preis ging an das Schweizer Start-up SNAQ für eine App, die eine Nährwertanalyse per Foto ermöglicht. Wer mit dem Smartphone eine fertig zubereitete Mahlzeit fotografiert, kann sich über die SNAQ-App sofort die enthaltene Kohlenhydratmenge anzeigen lassen.
Wie die SNAQ-App genau funktioniert, lesen Sie hier.

Diabetisches Fußsyndrom: Amputationen verhindern!

Mehrere interessante Nachrichten gab es 2020 zum Thema Diabetes und Fußgesundheit:
Im April beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss (GB-A) das Recht von gesetzlich versicherten Patienten auf eine qualifizierte fachärztliche Zweitmeinung, wenn bei ihnen eine Amputation an den unteren Extremitäten (Fuß, Bein) geplant ist. Seit Sommer 2020 gibt es von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) einen kostenfreien Fuß-Pass für Menschen mit Diabetes, der dabei helfen soll, Amputationen zu verhindern. Und im Spätherbst rückte Kaltplasma zur Behandlung von chronischen Wunden in den Blickpunkt.Drei Nachrichten aus 2020 dazu haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Vor der Amputation: Zweitmeinung einholen!
Neuer Fuß-Pass kostenfrei von der DDG
Wundheilung verbessern durch Kaltplasma-Therapie

Diabetes in der Coronakrise: Hilfreiche Angebote bleiben

Der Dauerbrenner unter den Nachrichten 2020 war die Coronakrise. Wie wichtig dieses Thema für die Menschen mit Diabetes 2020 war, haben die Nutzerdaten von diabetes-news im Frühjahr gezeigt. Täglich lasen viele Tausend Besucher unsere Beiträge dazu. Viele nützliche Angebote entstanden während dieser Zeit, um Menschen mit Diabetes zu unterstützen. Besonders hilfreich sind bis heute die Informationen der Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe, z.B. die Schulungsvideos zu CGM-Systemen.
Hier finden Sie die Links zu den Online-Angeboten von diabetesDE.org.

Diabetes-Neuigkeiten 2020: Ultraschnelles Insulin zugelassen

Die Europäische Kommission hat Mitte April 2020 ein neues ultraschnelles Insulin der Firma Lilly für die Diabetestherapie zugelassen. Das Mahlzeiten-Insulin URLi (steht als Abkürzung für ultra rapid lispro) ist eine Weiterentwicklung des Insulins lispro. Seit September 2020 ist es auch in Deutschland unter dem Handelsnamen “Lyumjev” erhältlich.
Mehr zu diesem neuen Insulin lesen Sie hier.

Viele Neuigkeiten rund um die Diabetestechnik

Immer ein wichtiges Thema für die Leserinnen und Leser bei diabetes-news sind Neuigkeiten zum Thema Diabetestechnik. Der Trend ging 2020 weiter Richtung Interoperabilität: Insulinpumpen und CGM-Systeme verbinden sich über Smartphone Apps (Algorithmen) zu Systemen zur automatischen Insulindosierung (AID). Auch eine bihormonale Pumpe sorgte für Schlagzeilen. Hier die wichtigsten News aus 2020:

Drei Neuigkeiten aus dem Diabetesmarkt (August 2020)
Neuheiten im Bereich Diabetestechnologie (Oktober 2020)
Wann kommt die bihormonale Pumpe?

Digitale Gesundheitsanwendungen: App auf Rezept

Digitale Gesundheitsanwendungen (DIGA) können seit 2020 auf Rezept verordnet werden. Bevor eine Smartphone-App zur DIGA werden kann, muss sie hohe Hürden für die Zulassung nehmen. Einige Apps haben es inzwischen geschafft, andere sind auf dem Weg. Ein Thema, das uns auch 2021 weiter beschäftigen wird.
Mehr dazu lesen Sie hier (mit Link zu den aktuell zugelassenen DIGA)

Drei Diabetes-Podcasts für unterwegs

Podcasts werden immer beliebter. Im August 2020 haben wir Ihnen drei Diabetes-Podcasts vorgestellt, die unterhaltsam Wissen vermitteln und zur Bewegung animieren. Der Podcast “doc-2-go” wurde 2020 mit dem Medienpreis der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in der Kategorie Online ausgezeichnet.
Hier stellen wir Ihnen die Podcasts mit den entsprechenden Links zum Anhören vor.

Operation bei Adipositas: neue Leitlinie

Patienten mit Adipositas (Fettleibigkeit) gelingt es häufig nicht, auf „normalem“ Weg abzunehmen. In diesem Fall kann eine Operation eine mögliche Lösung sein, bei der z.B. der Magen verkleinert wird. Nun wurde eine neue Patientenleitlinie zur Operation bei Adipositas veröffentlicht, die Voraussetzungen, Methoden, Nebenwirkungen und die Anschlussbehandlung vorstellt.
Die neue Leitlinie ist auch hilfreich für alle, die über eine solche Operation nachdenken.

Weltdiabetestag 2020: Videos und Vorträge sind weiterhin abrufbar

Der Weltdiabetestag am 14. November 2020 fand wegen der Corona-Pandemie erstmals online statt. Die interessanten, lebensnahen Vorträge und Videos rund um das Leben mit Diabetes sind weiterhin abrufbar.
Hier haben wir die Links zu den Videos und Vorträgen für Sie zusammengestellt.

Alle Diabetes-Neuigkeiten 2020 lesen Sie in unserem News-Archiv.

Kategorisiert in: , , , , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Heidi Buchmüller