Diabetesgerechte Ernährung

Die Ernährung bei Diabetes entspricht den Grundsätzen einer gesunden Ernährung für Jedermann. Für alle günstig ist eine ballaststoffreiche Kost aus frisch zubereiteten Speisen mit viel Gemüse und ausreichend Obst, wenig Zucker und wenig tierischen Fetten.

Die Ernährung für Menschen mit Diabetes-Typ-1 unterscheidet sich nicht von einer gesunden Vollwertkost, lediglich der Gehalt an Kohlenhydraten (BE/KE) muss geschätzt werden um die passende Insulindosis zu ermitteln.

Die Ernährung für Menschen mit Diabetes-Typ-2  sollte besonders ballaststoffreich und wenig energiedicht sein um das Gewicht halten zu können oder um abzunehmen. Die Nahrung sollte in mehreren Mahlzeiten über den Tag verteilt aufgenommen werden, abgestimmt auf die Medikation.

Getränke sollten nicht gesüßt sein, Fruchtsäfte pur getrunken sind ungünstig, da der darin enthaltene Zucker sehr schnell aufgenommen wird und zu hohen Blutzuckerspitzen führt. Alkoholische Getränke sind kalorienreich und bergen die Gefahr von Unterzuckerungen.

Diätetische Lebensmittel sind nicht erforderlich.