News

  • Studie deckt auf: Prädiabetes wird oft nicht erkannt

    (23.04.2017)

    Die Diagnose Diabetes wird häufig erst gestellt, wenn Folgeschäden wie Herzinfarkt oder Schlaganfall eingetreten sind. Für die Erkennung von Vorstufen (Prädiabetes) wären effektive Tests notwendig. Englische Forscher haben die gängigen Testmethoden unter die Lupe genommen. Nach ihrer Analyse sind zumindest zwei wenig effektiv. [mehr]

  • Diabetes-Technik: Jetzt geht Apple an den Start

    (19.04.2017)

    Nach Google will nun auch auch Apple in die Entwicklung neuer Diabetes-Technik einsteigen. Das Unternehmen hat ein Team von Wissenschaftlern zusammengestellt, welches einen non-invasiven Sensor zur kontinuierlichen Glukosemessung entwickeln soll. Dies berichtet unter anderem das Handelsblatt in dieser Woche. [mehr]

  • Ei, Ei, Ei – besser als sein Ruf

    (15.04.2017)

    Zu Ostern brechen wir eine Lanze für das Ei. Es stand lange im Verdacht den Cholesterinspiegel zu erhöhen. Inzwischen geben Wissenschaftler grünes Licht: Das tägliche Frühstücksei ist meistens auch bei Diabetes kein Problem. [mehr]

  • Experten-Tipps: Mit Diabetes ins Krankenhaus

    (11.04.2017)

    Fundiertes Wissen über Diabetes ist im Krankenhaus nicht selbstverständlich. Daher sollten Diabetiker einen Klinikaufenthalt gut planen. Tipps dazu hat Doris Schöning, M. Sc. in einem Chat auf www.diabetesde.org gegeben. Das Chat-Protokoll können Sie jetzt nachlesen. [mehr]

  • Urteil zur CGM-Kostenübernahme: Krankenkasse muss zahlen

    (06.04.2017)

    Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) sind seit 2016 verordnungsfähig. Trotzdem lehnen Krankenkassen die CGM-Kostenübernahme immer wieder ab. Das Sozialgericht Nürnberg hat im Januar 2017 eine Krankenkasse zur Zahlung verurteilt. Die Begründung: Ein CGM dient dem Ausgleich einer Behinderung. [mehr]

  • Schnellere Hilfe bei psychischen Problemen

    (02.04.2017)

    Wenn der Diabetes die Psyche belastet, wünschen sich Betroffene schnelle Hilfe. Auf einen Termin beim Psychotherapeuten mussten sie bisher oft lange warten. Seit 1. April 2017 bieten Psychologen eine spezielle Sprechstunde an, für die es kurzfristig Termine geben soll. [mehr]

  • Neues, schnelles Mahlzeiteninsulin kommt zum 1. April 2017

    (27.03.2017)

    Der Insulinhersteller Novo Nordisk wird für Diabetiker nach eigenen Angaben zum 1. April 2017 ein neues, schnelles Mahlzeiteninsulin auf den Markt bringen. Es basiert auf Insulin aspart, soll aber im Vergleich rund zehn Minuten schneller im Blut eintreffen.  [mehr]

  • Sommerzeit – denken Sie an Ihre Diabetes-Technik

    (23.03.2017)

    Am Wochenende werden die Uhren umgestellt – die Sommerzeit beginnt. Menschen mit Diabetes sollten nicht vergessen, bei technischen Geräten wie Blutzuckermessgeräten, Insulinpumpen und CGM-Systemen die Uhrzeit manuell umzustellen.  [mehr]

  • Schwangerschaftsdiabetes: Insulin nicht erste Wahl

    (19.03.2017)

    Wenn eine Schwangere an Diabetes erkrankt, muss sie nicht immer gleich mit Insulin behandelt werden. Auch mit der richtigen Ernährung und ausreichend Bewegung lässt sich der Diabetes in den Griff bekommen. [mehr]

  • Insulin spritzen – neue Tipps und eine Umfrage

    (14.03.2017)

    Für medizinische Fachkräfte, die Menschen mit Diabetes betreuen, gibt es Neuigkeiten zum Thema Insulininjektion. Nach der Auswertung einer großen Studie mit mehr als 13.200 Patienten wurden neue Empfehlungen erarbeitet.  [mehr]

Ältere Artikel
Oberstaufen abcmedien ONETouch Mylife Roche GlucoTabs Timesulin