News

  • Glutenunverträglichkeit: Diagnose auch ohne Eingriff möglich

    (22.07.2017)

    Wer an Typ-1-Diabetes erkrankt ist, hat ein erhöhtes Risiko für weitere Autoimmunerkrankungen. Dazu gehört auch Zöliakie (Glutenunverträglichkeit). Bisher war bei für die Diagnose eine Magenspiegelung notwendig. Bei Kindern geht es auch ohne diesen Eingriff, wie eine neue Studie zeigt. [mehr]

  • Austausch von Patronenhaltern bei Insulinpens von Novo

    (18.07.2017)

    Der Insulinhersteller Novo Nordisk hat mitgeteilt, dass bei Patronenhalterungen der Insulinpens NovoPen Echo® und NovoPen® 5 in bestimmten Situationen Risse auftreten können. Ob Ihr Insulinpen betroffen ist, können Sie hier nachlesen.  [mehr]

  • Auf Reisen: Richtig versichert bei Diabetes

    (14.07.2017)

    Diabetiker, die ins Ausland reisen, sollten vorher unbedingt eine Reisekrankenversicherung abschließen – und dabei auch das Kleingedruckte lesen. Denn Versicherungen können Behandlungen ausschließen, die sich aus einer Vorerkrankung ergeben. Lesen Sie dazu unsere Tipps. [mehr]

  • Roche übernimmt die Diabetesplattform mysugr

    (09.07.2017)

    Das Schweizer Unternehmen Roche übernimmt die mysugr GmbH mit Sitz in Österreich. Das Unternehmen ist vor allem durch seine Diabetes-App bekannt geworden, welche inzwischen von mehr als einer Million Menschen genutzt wird. [mehr]

  • Krankenkassen bezahlen neues Turbo-Insulin

    (05.07.2017)

    Krankenkassen übernehmen die Kosten für das neue Turbo-Insulin „Fiasp“ (faster aspart) von Novo Nordisk. Der Insulinhersteller hat dafür mit allen gesetzlichen Krankenkassen langfristige Verträge abgeschlossen. [mehr]

  • Bluthochdruck ohne Medikamente senken

    (01.07.2017)

    Diabetes und Bluthochdruck kommen häufig zusammen. Nicht immer muss mit Medikamenten behandelt werden. Wie der Blutdruck auch mit anderen Maßnahmen gesenkt werden kann, beschreibt die Deutsche Hochdruckliga in einer neuen Broschüre – kostenlos zum Download. [mehr]

  • Kokosöl – schlechter als sein Ruf

    (26.06.2017)

    Kokosöl gilt als gesundes Nahrungsmittel – zu Unrecht, sagt die Amerikanische Herzgesellschaft. Denn Kokosöl besteht überwiegend aus gesättigten Fetten, und die seien – nicht nur für Menschen mit Diabetes – schlecht für die Herzgesundheit. Butter und Vollmilch bekommen in der aktuellen Stellungnahme der Herzexperten ebenfalls ihr Fett weg. [mehr]

  • Ascensia und Insulet: Partnerschaft zu OmniPod

    (21.06.2017)

    Ascensia Diabetes Care und die Insulet Cooperation haben eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Die nächste Generation der schlauchlosen Insulinpumpe OmniPod wird sich demnach mit dem Blutzucker-Messsystem Ascensia Contour Next One verbinden lassen. [mehr]

  • Mit Brokkoli-Extrakt den Blutzucker natürlich senken

    (17.06.2017)

    Schwedische Forscher haben einen Pflanzenstoff entdeckt, mit dem Typ-2-Diabetiker ihren Blutzucker natürlich senken könnten. Es handelt sich um einen Extrakt aus Brokkoli-Sprossen, der die Neubildung von Zucker in der Leber hemmt. [mehr]

  • Stent oder Bypass – Wovon profitieren Patienten mehr?

    (12.06.2017)

    Zur Behandlung stark verengter Herzkranzgefäße, wie sie bei Diabetes häufig vorkommen, haben Ärzte zwei Optionen: Die „kleine“ Lösung durch Implantation eines Stents am verengten Gefäß oder eine aufwändigere Bypass-Operation. Eine neue Studie zeigt den Nutzen für Patienten. [mehr]

Ältere Artikel
Oberstaufen abcmedien ONETouch Mylife Roche GlucoTabs Timesulin