News

  • 29.06.2020

    Risiko für Knochenbrüche ist bei Diabetes erhöht

    Menschen mit Typ-1-Diabetes haben gegenüber Nicht-Diabetikern ein doppelt so hohes Risiko für Knochenbrüche. Dies hat eine Datenanalyse des Marktforschungsinstituts IQVIA Commercial gezeigt. Die Vermutung, dass Menschen mit Typ-1-Diabetes ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüche (Frakturen) haben, wurde bereits in früheren Studien bestätigt. Neue Zahlen dazu kommen nun vom ... mehr
  • 20.06.2020

    Pubertät mit Diabetes – Expertenrat auf diabetesDE

    In der Pubertät verschlechtert sich bei Jugendlichen mit Typ-1-Diabetes häufig die Stoffwechseleinstellung. Einmal im Monat beantwortet Diabetesberaterin Andrea Witt Fragen zum Thema Pubertät mit Diabetes am “Sorgentelefon” der Organisation diabetesDE. Hormone beeinflussen die Blutzuckerwerte in der Pubertät Diabetes Typ 1 ist mit etwa 32.500 Betroffenen die häufigste Stoffwechselerkrankung bei ... mehr
  • 12.06.2020

    Teilnehmer für interessante Diabetesstudien gesucht

    Die Deutsche Sporthochschule in Köln sucht Menschen mit Typ-2-Diabetes ohne Insulinbehandlung als Teilnehmer für zwei interessante Diabetesstudien. Getestet werden ein neues, verletzungsfreies Messgerät zur Glukosebestimmung sowie der Einfluss verschiedener sportlicher Belastungen auf den Blutzucker. Wenn Sie als Typ-2-Diabetiker nicht mit Insulin behandelt werden, lädt Sie das Institut für ... mehr
  • 5.06.2020

    Corona zeigt deutlich den Bedarf nach Telemedizin

    Die Corona-Pandemie gefährdet auch die ärztliche Versorgung von Menschen mit Diabetes. Patienten scheuen den Gang in die Arztpraxis, Praxen müssen ihr Angebot einschränken. Die Krise zeigt deutlich den Bedarf nach mehr Telemedizin in der Patientenversorgung. Der Einschnitt war abrupt und dramatisch: Ab Mitte März 2020 hat sich ... mehr
  • 24.05.2020

    20 Jahre Diabetes-DMP: eine Bilanz

    Disease-Management-Programme (DMP) helfen seit Ende der 1990iger Jahre dabei, die Therapiequalität von Menschen mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes zu verbessern. 20 Jahre später haben Experten Bilanz gezogen: Was funktioniert bei Diabetes-DMP und was nicht? Was sind Disease-Management-Programme? Disease-Management-Programme (DMP) sind strukturierte Behandlungsprogramme, die chronisch Erkrankten dabei helfen sollen, ihre Erkrankung ... mehr
  • 9.05.2020

    Diabetiker sind nicht pauschal COVID-19-Risikopatienten

    Menschen mit Diabetes gelten generell als COVID-19-Risikopatienten. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) wünscht sich eine differenzierte Sicht. Es gebe keinen Grund, sie in der derzeitigen Situation pauschal im Arbeitsleben und in der Schule auszugrenzen, heißt es in einer aktuellen Stellungnahme. Lesen Sie hier, wie die Experten argumentieren. Menschen ... mehr
  • 2.05.2020

    Fettverteilung: Das Gehirn entscheidet mit

    Wie das Gehirn auf Insulin reagiert, spielt eine große Rolle für die Fettverteilung im Körper und den Erfolg beim Abnehmen und Halten des Gewichts. Diese Erkenntnisse des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung helfen bei der Entwicklung von Therapien gegen Übergewicht. Warum lagern manche Menschen eher Fett am Bauch (viszerales ... mehr
  • 25.04.2020

    Vor der Amputation: Zweitmeinung einholen!

    Menschen mit Diabetes, denen eine Amputation der unteren Gliedmaßen droht, sollten vorher unbedingt eine qualifizierte fachärztliche Zweitmeinung einholen. Das Recht auf diese Zweitmeinung für gesetzlich Versicherte hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GB-A) Mitte April 2020 beschlossen. Diabetespatienten mit einer gesetzlichen Krankenversicherung haben künftig einen Rechtsanspruch auf eine qualifizierte ... mehr
  • 19.04.2020

    Neues ultraschnelles Insulin zugelassen

    Die Europäische Kommission hat Mitte April 2020 ein neues ultraschnelles Insulin der Firma Lilly für die Diabetestherapie zugelassen. Das Mahlzeiten-Insulin URLi (steht als Abkürzung für ultra rapid lispro) ist eine Weiterentwicklung des Insulins lispro. Neue Formulierung des Insulins lispro Turbo-Insuline mit einem schnellen Wirkeintritt und einer kurzen Wirkdauer ... mehr
  • 11.04.2020

    Empfehlungen der DDG für Covid-19-Patienten mit Diabetes

    Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat in dieser Woche ein Positionspapier mit praktischen Empfehlungen zum Diabetes-Management bei COVID-19-Patienten mit Diabetes herausgegeben, die sich an medizinisches Fachpersonal richten. Hier ein Überblick. Diabetespatienten sind nicht pauschal gefährdet Menschen mit Diabetes gehören eher zu den Risikogruppen, bei denen die Infektion mit ... mehr