News

  • 23.10.2022

    Ehrenamtliche Diabetes-Projekte ausgezeichnet

    Am 20. Oktober 2022 fanden parallel zwei Veranstaltungen statt, bei denen Diabetes-Projekte ausgezeichnet wurden. Die Stiftung Dianiño erhielt den 2. Preis des Springer Medizin Charity Awards. Bei der Charity Gala in Berlin ging der Thomas-Fuchsberger-Preis in diesem Jahr an Christa Mischke und Dr. med. Martin Holder. Drei ...mehr
  • 12.10.2022

    Umfrage: Wie managen Sie Ihren Diabetes?

    Menschen mit Typ-1-Diabetes sind noch bis Ende Oktober 2022 eingeladen, an einer interessanten Umfrage teilzunehmen: Wie managen Sie Ihren Diabetes? Dafür interessiert sich Professor Dr. Matthias Fank im Rahmen einer neuen Studie der Technischen Hochschule Köln. Den Link zur Umfrage finden Sie am Ende des Beitrags. (12.10.2022) Moderne ...mehr
  • 25.09.2022

    Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel?

    Der Herbst ist da und mit ihm die alljährliche Preisfrage: Wie schützt man sich bei Kälte und Schmuddelwetter am besten vor Erkältungen? Hilft die Einnahme von Vitamin C? Was bringt Vitamin D für die Knochen? Fragen Sie sich auch: Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel? Die Verbraucherzentrale hat eine ...mehr
  • 11.09.2022

    CGM-Systeme – nicht nur die Kosten sehen

    Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM-Systeme) helfen Menschen mit Diabetes, ihren Stoffwechsel besser einzustellen. In ihrem Hilfsmittelreport 2022 hat die Barmer Krankenkasse die Kosten der kontinuierlichen Glukosemessung kritisiert und eine Nutzenbewertung gefordert. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) mahnen, Therapiefortschritte nicht infrage ...mehr
  • 21.08.2022

    Kaltplasma bei Fußwunden wirkt, aber wie?

    Die Behandlung mit kaltem Plasma sorgt dafür, dass oberflächliche, chronische Wunden an den Füßen schneller heilen. Dass Kaltplasma bei Fußwunden wirkt, haben Forschende des Herz- und Diabeteszentrums Bad Oeyenhausen bereits in Studien nachgewiesen. Wie es genau funktioniert wurde nun in einer Doktorarbeit näher untersucht. (21.8.2022) Chronische Fußwunden verursachen ...mehr
  • 24.07.2022

    Neue Entwicklungen im Bereich Diabetestechnik

    Mehr Auswahl bei Systemen zur Automatischen Insulin Dosierung (AID) und verbesserte rtCGM-Systeme: Das 2. Halbjahr 2022 bringt weitere Entwicklungen im Bereich Diabetestechnik. Die diabetes-news Redaktion fasst Neuigkeiten zusammen, die unter anderem beim Deutschen Diabetes Kongress 2022 vorgestellt wurden. Neues AID-System: mylife Loop (24.7.2022) Die kleine und leichte Insulinpumpe mylife ...mehr
  • 4.07.2022

    Diabetes und Krebs: Vorsorge nicht vernachlässigen

    Viele Jahre waren Herzinfarkt und Schlaganfall die Haupttodesursache von Patienten mit Diabetes mellitus. Diese kardiovaskulären Folgeerkrankungen des Diabetes können inzwischen besser behandelt werden. Am häufigsten versterben Patienten mit Diabetes heute an Krebs. In einem neuen Beitrag auf diabetes news fasst Prof. Dr. Dr. Klaus Kusterer die wichtigsten ...mehr
  • 4.06.2022

    Organspende auch mit Diabetes möglich

    Am 4. Juni 2022 ist Tag der Organspende. Können auch Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes Organe spenden? Ja, das geht prinzipiell, sagen Experten  der Patientenorganisation diabetesDe.org. Sind die Organe gesund und funktionsfähig, stehe dem nichts im Wege. Auch die Lebendspenden einer Niere sei möglich. Bereitschaft zur Organspende ist ...mehr
  • 9.05.2022

    Forschungspreis: Insulinwirkung im Gehirn verbessern

    Beim Internistenkongress 2022 wurde Professor Martin Heni für seine Forschungen zur Insulinwirkung ausgezeichnet. Heni und sein Team untersuchen, wie sich die Insulinwirkung im Gehirn verbessern lässt, um bei Menschen mit einem Prädiabetes den Blutzucker zu senken und den Abbau von Fettdepots der Leber zu unterstützen. Eingesetzt wird ...mehr
  • 1.05.2022

    Eingewachsene Fußnägel: Korrekturspange wird erstattet

    Eingewachsene Fußnägel sind mehr als ein kosmetisches Problem, sie verletzen das Fußgewebe und haben schmerzhafte Folgen. Eine wirksame Methode zur Behandlung ist die Nagelkorrekturspange, die in der Podologiepraxis angewandt werden kann. Die Kosten dafür können voraussichtlich ab Juli 2022 von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Dies hat ...mehr