Begleiterkrankungen

© Alexander Raths – fotolia.com
Es gibt eine Reihe von Erkrankungen, die nicht als Folge des Diabetes entstehen, sondern begleitend auftreten – besonders bei Typ-2-Diabetes. Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen begünstigen einerseits die Entstehung von Typ-2-Diabetes, zeigen sich andererseits als seine Begleiter.

Andere Erkrankungen, zum Beispiel an der Schilddrüse, sind wie der Typ-1-Diabetes autoimmun begründet und treten häufig begleitend zu dieser Erkrankung auf. Hier spielt der Zusammenhang zwischen Diabetes und Hormonen einen wichtige Rolle.

Die wichtigsten Begleiterkrankungen haben wir hier für Sie zusammengestellt:
Bluthochdruck
Fettstoffwechselstörungen
Metabolisches Syndrom
Schilddrüsenerkrankungen, Zöliakie und weitere hormonelle Erkrankungen
Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu diesen Themen