News

  • 16.06.2016

    GB-A hat entschieden: CGM wird Kassenleistung

    Der Gemeinsame Bundesausschuss hat heute eine positive Empfehlung für Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) ausgesprochen. Krankenkassen dürfen die Kosten jetzt übernehmen, wenn es sich um sogenannte Echtzeit-Systeme handelt und bestimmte Voraussetzungen gegeben sind. Krankenkassen dürfen CGM-Systeme nun bezahlen Darauf haben Diabetiker lange gewartet: Die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) darf ab sofort von den Krankenkassen bezahlt werden. ...mehr
  • 14.06.2016

    IQWIG: Kein Zusatznutzen für Empagliflozin

    Nach Ansicht des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) hat die Diabetes-Tablette Empagliflozin trotz wissenschaftlich belegter Vorteile keinen Zusatznutzen. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) wehrt sich gegen diese Entscheidung. Diabetes-Tablette soll das Herz schützen Empagliflozin war der Shooting Star unter den Medikamenten zur Behandlung des Typ-2-Diabetes im ...mehr
  • 10.06.2016

    FreeStyle Libre: Erste Krankenkasse muss zahlen

    FreeStyle Libre, das Flash Glucose Monitoring System zur Messung der Glukose ohne Fingerpieks, musste bisher von den meisten Nutzern selbst bezahlt werden. Ein Diabetiker hatte dagegen geklagt. Nach einem Einzelfallurteil des Sozialgerichts Konstanz muss seine Krankenkasse jetzt die Kosten übernehmen. Glukosewerte scannen mit FreeStyle Libre FreeStyle Libre ist ein ...mehr
  • 5.06.2016

    Strampeln für das Herz: Zehn Minuten reichen

    Fitness kann so einfach sein, wie eine kanadische Studie beweist. Kaufen Sie sich ein Ergometer (“Trimmrad”), und strampeln Sie dreimal in der Woche intensiv für zehn Minuten. Dieses Training hält das Herz fit und sorgt dafür, dass das Insulin besser wirkt. Rauf auf`s Rad Das gute alte Trimmfahrrad liegt ...mehr
  • 31.05.2016

    Cholesterinwerte: Checkup für die Arterien

    Zu hohe LDL-Cholesterinwerte können auf Dauer zu Arterienverkalkung führen – das Risiko für einen Herzinfarkt steigt. Früherkennung wäre wichtig, doch der Check der LDL-Cholesterinwerte ist keine Standardleistung der Krankenkassen. Das sollte sich ändern, fordert die “Lipid-Liga” zum “Tag des Cholesterins” am 3. Juni 2016. Gesamtcholesterin alleine reicht nicht Kennen ...mehr
  • 27.05.2016

    Eversense® – Glukosemessung unter der Haut

    Demnächst verfügbar: Eversense®, das erste CGM-System mit implantiertem Langzeit-Sensor. Er wird unter der Haut getragen und misst dort 90 Tage die Glukose. Über einen Transmitter werden die Werte an eine Smartphone-App übermittelt. CGM-System misst kontinuierlich die Glukose Glukose kontinuierlich mit einem CGM-System zu messen ist für Diabetiker die ...mehr
  • 24.05.2016

    Metformin tut der Darmflora gut

    Das Diabetesmedikament Metformin beeinflusst die Darmflora positiv und wirkt sich so günstig bei Typ-2-Diabetes aus. Neue Erkenntnisse dazu diskutieren die Experten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) bei ihrer D-A-CH-Tagung vom 26. bis 28. Mai 2016. Metformin hat zahlreiche positive Effekte Metformin scheint ein Tausendsassa unter den Medikamenten zu ...mehr
  • 21.05.2016

    Mit dem Übergewicht steigt das Typ-2-Risiko

    Starkes Übergewicht (Adipositas) ist der größte Risikofaktor für Typ-2-Diabetes: 80 bis 90 % der Menschen in Deutschland mit Diabetes Typ 2 sind auch adipös. Obwohl das Problem wächst, gilt Adipositas bisher nicht als eigenständige Erkrankung. Das muss sich ändern, fordert die Organisation diabetesDE anlässlich des Europäischen Adipositas ...mehr
  • 18.05.2016

    AnkerSteps: Wetten auf 10.000 Schritte

    Wetten, dass Sie es schaffen, jeden Tag 10.000 Schritte für ihre Gesundheit zu laufen? Wenn ja, können Sie bares Geld verdienen. Wenn nicht, dann verlieren Sie Ihren Wetteinsatz. Diesen Weg der Motivation verfolgt das Programm AnkerSteps, entwickelt von der Universität Dresden. Wetten auf die Laufmotivation Wie kann man ...mehr
  • 15.05.2016

    Welt Hypertonie Tag: Kennen Sie Ihren Blutdruck?

    Den eigenen Blutdruckwert zu kennen ist (über-)lebenswichtig. Denn ein hoher Blutdruck macht keine Beschwerden, bringt aber Herz, Hirn, Gefäße und Nieren in Gefahr. Auch ohne Medikamente kann er gesenkt werden. Die Tipps zum Welt Hypertonie Tag am 17. Mai 2016. Jeder fünfte Deutsche weiß nichts von seinem Bluthochdruck Rund ...mehr