Kinder lernen viel in Diabetes-Ferienfreizeiten
© .shock - Fotolia.com

Termine für Diabetes-Ferienfreizeiten – jetzt anmelden

In Ferienfreizeiten mit ärztlicher Begleitung können Kinder mit Typ-1-Diabetes viel lernen und erleben. Die Patientenorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe organisiert solche Diabetes-Camps quer durch Deutschland. Aktuelle Termine und Orte finden Sie hier.

Camps mit Diabetesschulung

Kinder und Jugendliche entwickeln sich schnell weiter. Mit Unterstützung der Eltern können und sollen sie nach und nach die Diabetestherapie in die eigene Hand nehmen. Dafür braucht es altersgemäße Schulungen, die mitwachsen und den Kindern nicht nur mehr Wissen, sondern auch mehr Selbstvertrauen geben. Diabetes-Ferienfreitzeiten sind dafür ideal. Hier werden die Kinder und Jugendlichen ärztlich begleitet und haben Sicherheit, gleichzeitig können sie erfahren, was es heißt, ohne die Eltern den Diabetes selbst zu managen. Die Freizeiten sind eine Mischung aus Schulung und Ferien – und, ganz wichtig: Sie ermöglichen einen Erfahrungsaustausch mit anderen Kindern und Jugendlichen, denen es ähnlich geht. Die Kinder nehmen viele Erfahrungen, Wissen und Selbstvertrauen mit nach Hause.

Diabetes-Ferienfreizeiten: die Termine 2017

Um Kinder mit Diabetes und ihre Familien zu unterstützen, organisiert diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe daher gemeinsam mit der Selbsthilfeorganisation DDH-M seit mehreren Jahren verschiedene Diabetes-Camps, bei denen Kinder und Jugendliche mit Diabetes eine Woche voller sportlicher Aktivitäten und altersgerechten Diabetes-Schulungen erleben können. Hier einige Termine:

Jetzt zu den Diabetes-Ferienfreizeiten anmelden

„Bodensee-Freizeit“, 5. bis 9. Juni in Radolfzell für Kinder von neun bis 13 Jahren (maximal 30 Teilnehmer). Anmeldung unter: http://www.diabetesde.org/bodenseefreizeit

„Diabetes-Teen-Treff“ von 6. bis 12. Juli 2017 im Haus Hoher Golm in Baruth/Mark (Brandenburg) für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren (maximal 20 Teilnehmer). Anmeldung unter: http://www.diabetesde.org/teentreff

„Diabetes-Riding-Camps“ (mit Therapiepferden) Nähe Memmingen an zwei Terminen: 24. bis 29. Juli 2017 und 31. Juli bis 5. August 2017 (jeweils acht Teilnehmer zwischen 12 und 16 Jahren). Anmeldung unter: http://www.diabetesde.org/ridingcamp

„Erlebniswoche“  vom 22. bis 27. Oktober 2016 auf der Burg Rabenstein/Fläming (Brandenburg) für Kinder von sieben bis 12 Jahren (maximal 30 Teilnehmer). Anmeldung unter: http://www.diabetesde.org/erlebniswoche

Um die Ferienfreizeit-Angebote für die Familien betroffener Kinder und Jugendlicher bezahlbar
zu machen, unterstützt diabetesDE die Projekte aus Spendengeldern. So müssen die Familien
nur eine geringe Selbstbeteiligung zahlen.

Weitere Termine für Freizeiten und Schulungen finden Sie auf der Internetseite www.diabetes-kids.de, dem Forum für Kinder und Jugendliche mit Diabetes und ihre Eltern.