Diabetesforschung
© momius - fotolia.com

Google steigt in Glukosemessung ein

Mit einem gemeinsamen Projekt wollen Google und Dexcom die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) voranbringen. Sie wollen kleinere und kostengünstigere Systeme herstellen, von denen mehr Diabetiker profitieren könnten.

Geld plus Know-how für die Diabetesforschung

Google engagiert sich bereits seit einiger Zeit in der Diabetesforschung. 2014 wurde bekannt, dass der Technologiekonzern zusammen mit Novartis an einer Kontaktlinse („Smart Lense“) arbeitet, mit deren Hilfe Glukose in der Tränenflüssigkeit gemessen werden soll. Nun hat sich Google mit dem amerikanischen Unternehmen Dexcom zusammengetan, um Systeme zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) weiterzuentwickeln. Dies haben die Unternehmen vergangene Woche in einer Presseinformation bekannt gegeben. Dexcom bietet mit dem Dexcom G4 Platinum bereits ein CGM-System an, das auch in Deutschland erhältlich ist. Google bringt in die Kooperation Technologie-Know-how und Geld ein.

Ziel: Der „Volkswagen“ unter den CGM-Systemen

Die beiden Unternehmen haben ein ehrgeiziges Ziel: Sie wollen ein kleines und kostengünstiges CGM-System herstellen, das einer breiten Masse von Nutzern zur Verfügung stehen soll. Es soll etwa die Größe eines 2-Cent-Stücks haben und die konventionelle Blutzuckermessung über „Fingerpieks“ ersetzen. Die gemessenen Glukosewerte sollen direkt in eine Datencloud übertragen werden und so das Diabetes-Management vereinfachen. Weitere technische Details wurden nicht bekannt.

Ein CGM-System für alle Diabetiker?

Bisher werden für die kontinuierliche Glukosemessung ein subkutaner Sensor und ein Empfängergerät („Stand alone“ oder Insulinpumpe) benötigt. Die Systeme müssen mehrmals täglich über eine konventionelle Blutzuckermessung kalibriert werden. Zudem sind die Kosten im Moment vergleichsweise hoch und werden von den Krankenkassen nur in Ausnahmefällen übernommen (wir berichteten). Mit dem neuen System soll sich dies ändern, versprechen Google und Dexcom. Es soll möglichst vielen Menschen mit Diabetes die Glukosemessung erleichtern. Wann der Mini-Sensor auf den Markt kommen wird, ließen die Unternehmen offen.

Hier finden Sie die Presseinformation in englischer Sprache:

DexCom To Collaborate With The Life Sciences Team At Google On The Development Of Breakthrough Technologies To Change The Future Of Diabetes Management