Rumpsteak Strindberg mit Käsekartoffeln

Rumpsteaks leicht klopfen, pfeffern und salzen. Senf mit etwas Curry und Pfeffer kräftig würzen, Meerrettich unterheben und die Rumpsteaks mit der Senfmasse bestreichen. Schalotten abziehen, in Würfel schneiden und auf dem Fleisch andrücken. Die Steaks in reichlich Mehl wenden, die Eier aufschlagen, verquirlen und die Steaks durch die Eier ziehen. In reichlich Butter vorsichtig braten. Für die Käsekartoffeln die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden, mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Knoblauch würzen, in eine gebutterte Form legen und mit Sahne begießen. Den Käse darüber geben und das Ganze bei 190 ° C 45 Minuten überbacken. Inzwischen den Rosenkohl putzen, waschen und in wenig Salzwasser garen, und ganz leicht mit Pfeffer und Muskat würzen.

4 Rumpsteaks à 200 g
Pfeffer
Salz
2 EL Senf
Curry
2 EL Meerrettich
4 Schalotten
2-3 EL Mehl
3 Eier
100 g Butter
750 g Kartoffeln
Muskat
Knoblauch
0.25 l Sahne
200 g Reibekäse
750 g Rosenkohl