Mecklenburger Kohlrabisuppe

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in Olivenöl andünsten. Kohlrabi und Kartoffeln schälen, in Streifen bzw. Würfel schneiden, zugeben und kurz mitdünsten. Gemüsebrühe angießen, 20 Minuten kochen. Etwas Gemüse aus der Suppe herausnehmen, die Suppe fein pürieren und das entnommene Gemüse wieder zugeben. Tilsiter in Stücke schneiden, zugeben und in der Suppe auflösen. Mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Majoran würzen.

3  Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
2  Kohlrabi
500 g Kartoffeln
1 l Gemüsebrühe
200 g Tilsiter
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie
 Majoran