Spargel an Kräuterrührei und Putenbrust

Zubereitung:
Den Spargel von oben nach unten schälen, darauf achten, dass die Schalen vollständig entfernt, die Köpfe aber nicht verletzt werden. Die Enden abschneiden. Den Spargel waschen. Salzwasser mit etwas Zucker und etwas Butter zum Kochen bringen, den Spargel hineingeben, in etwa 15 Minuten gar kochen lassen. Den Spargel mit einem Schaumlöffel vorsichtig herausnehmen, auf einer Platte anrichten. Butter zerlassen, mit Salz würzen und über den Spargel träufeln, die Platte warm stellen. Eier mit Milch kurz verschlagen .Tomaten halbieren, entkernen, würfeln, mit den Kräutern unter die Eiermasse heben, mit Salz abschmecken. Etwas Margarine in einer Pfanne zerlassen, die Eiermasse darin stocken lassen. Das Rührei mit der Putenbrust zusammen auf der Spargelplatte anrichten mit dem Kerbel dekoriert servieren.

Zubereitungszeit: 25 Minuten inkl. Garzeit

1 Packung Gutfried Putenbrust „Natur“
750 g weißer Spargel
2 Tomaten
40 g Butter
4 Stück Eier
100 ml Milch
3 EL gehackte Kräuter
Margarine
Kerbel
Prise Zucker
Prise Salz