Geschmorte Tomaten zu gebratenem Rinderfilet und Nudeln

Zubereitung:

1. Tomaten waschen und halbieren. Champignons, Knoblauch und Oliven abtropfen lassen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Tomaten darin ca.
5 Minuten schmoren. Knoblauch, Champignons und Oliven dazugeben, erhitzen.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, mit Essig ablöschen. Warm halten.
2. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch trocken tupfen. Grillpfanne mit Öl ausstreichen und stark erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten scharf anbraten, dann bei mittlerer Hitze weitere 6–8 Minuten braten oder auf dem heißen Grill medium grillen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Thymian waschen, trocken tupfen, fein zerzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, unter das Gemüse heben. Gemüse, Nudeln und Fleisch auf Tellern anrichten, mit übrigem Thymian garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

750 g Party-Tomaten
1 Glas Champignons fein angebraten und mariniert in Öl (280 g) von Casa Deliziosa
0.5 Glas Knoblauchzehen in Kräutermarinade (225 g), z. B. Ajolix Kräuter
0.5 Glas spanische Oliven gefüllt mit Piri-Piri (156 ml) von Feinkost Dittmann
2 EL La Española natives Olivenöl
6 EL Aceto Balsamico di Modena
200 g Mafaldine Nudeln (z. B. von Arte & Pasta)
4 Stück Rinderfiletsteaks (à ca. 225 g)
6 Stängel Thymian
Öl zum Ausstreichen der Pfanne
Salz
Pfeffer
2 EL Zucker