Lammpfanne mit Kraut

Das Lammfleisch im Stück in der Gemüsebrühe in ca. 60 Minuten weich kochen, anschließend in Streifen schneiden. In der Zwischenzeit Pellkartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Butterfett in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin andünsten. Kartoffeln dazugeben und unter mehrmaligem Wenden rösten. Fleischstreifen dazugeben und kurz mit anbraten. Das ganze Gericht dabei mit den Gewürzen und dem Fermentgetreide kräftig abschmecken. Dazu wird sauer eingelegtes Weißkraut gereicht.

600 g sauer eingelegtes Weißkraut
400 g Lamm
1 l Gemüsebrühe
0.5 l Fleischbrühe
800 g Pellkartoffeln
1  große Zwiebel
40 g Butterfett
etwas Kümmel
etwas Majoran
etwas Petersilie
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2-3 TL Kanne Enzym Fermentgetreide