Kartoffelpuffer mit Kräuter-Creme

Kartoffeln schälen und mit der Zwiebel fein reiben und etwas abtropfen lassen. Mehl und Salz einarbeiten. 4 EL Raps-Kernöl zum Braten in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander je zwei Esslöffel der Kartoffelmasse hineingeben, etwas flachdrücken und von beiden Seiten knusprig ausbacken. Frischkäse mit Schmant und Milch cremig rühren und die feingewiegten Kräuter unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Raps-Kernöl erhitzen und den Knoblauch zugeben, Königs-Crevetten in 2 RL heißem Raps-Kernöl von beiden Seiten je 1 Minute heiß anbraten. Die Kartoffelpuffer mit dem Frischkäse bestreichen und je nach Geschmack mit Keta-Kaviar, Königs-Crevetten oder gehacktem Schnittlauch servieren.

1 kg rohe Kartoffeln
1 Zwiebel (ca. 60 g)
5-6 EL Mehl
 Salz
6 EL Teutoburger Raps-Kernöl zum Braten
125 g Sahne Frischkäse
125 g Schmant oder Extra Saure Sahne
5 EL Milch
2-3 EL feingewiegte Kräuter
 weißer Pfeffer
100 g Königs-Crevetten (ca. 10 Stück à 10 g)
1  Knoblauchzehe
0.5 Glas Keta-Kaviar (ca. 50 g)
 Schnittlauch