Züricher Geschnetzeltes

Zubereitung:
Zwiebel schälen, Champignons putzen und beide Zutaten in feine Scheiben schneiden. Puten-Brustgeschnetzeltes portionsweise in heißem Öl braten, salzen, pfeffern und zunächst beiseite stellen. Nun wieder Öl in die Pfanne geben und Zwiebeln und Champignons darin anbraten. Senf und Wein einrühren und 5 Minuten zugedeckt köcheln. Währenddessen Mehl mit saurer Sahne verquirlen und anschließend in der Pfanne mit dem Gemüse verrühren. Nun das Puten-Brustgeschnetzelte wieder dazugeben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Serviervorschlag:
Das Puten-Geschnetzelte zusammen mit Spätzle anrichten. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

800 g Gutstetten Puten-Brustgeschnetzeltes
1 Zwiebel
300 g Champignons
4 EL Rapsöl
100 ml Weißwein
200 g saure Sahne
Salz
Pfeffer