Puten-Spieße mit Mango, roten Zwiebeln und Sesamvinaigrette

Zubereitung:
Zutaten für die Sesamvinaigrette vermischen und mit Zucker abschmecken.

Die Zitronengrasstängel am dünnen Ende spitz zuschneiden und die Putenwürfel aufspießen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen und in Sesamöl rundherum ca. 5 Minuten goldgelb braten.
Die Mango schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Den frischen Koriander waschen und fein hacken. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in Sesamöl anbraten. Mango zugeben und 3 Minuten leicht köcheln. Koriander unterheben.

Die Zitronengrasspieße auf dem Mango-Gemüse anrichten und die Vinaigrette rundherum träufeln.

Zubereitungszeit: Ca. 25 Minuten

600 g Puten Brustfiletgulasch (z. B. von Gutstetten)
8 Stängel Zitronengras
Koriander, gemahlen
1 EL Sesamöl
1 Mango
2 Stück kleine rote Zwiebeln
5 Stück Korianderzweige
3 EL Japanische Sojasauce
1 EL Limonensaft
1 EL gerösteter Sesam
4 EL Geflügelbrühe
2 EL Honig
1 EL geriebener Ingwer
4 EL Sesamöl (geröstet)
Salz
Zucker
Pfeffer aus der Mühle