© DOC RABE Media

Empagliflozin auch für Typ-1-Diabetiker?

Der SGLT-2-Hemmer Empagliflozin gilt in Expertenkreisen als Durchbruch in der Diabetestherapie. Bisher ist er nur für Typ-2-Diabetiker zugelassen. Eine neue Studie deutet an, dass er für Typ-1-Diabetiker als Zusatztherapie ebenfalls Vorteile haben könnte.

Empagliflozin schützt das Herz

Empagliflozin gehört zur Klasse der SGLT-2-Hemmer und damit zu einer noch recht neuen Wirkstoffklasse in der Medikation für Typ-2-Diabetiker. Sie verstärken die Ausscheidung von überschüssiger Glukose über die Niere und senken so den Blutzucker. Das Medikament konnte beim europäischen Diabeteskongress (EASD) Mitte September 2015 durch sehr gute Studienergebnisse überzeugen. Bei Typ-2-Diabetikern senkte Empagliflozin in der Studie* die relative Rate an Herz-Kreislauferkrankungen um 38 % und die Gesamtsterblichkeit um 32 %. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) spricht von einem „Durchbruch in der Therapie“.

Auch Typ-1-Diabetiker könnten profitieren

Empagliflozin ist bisher nur für die Therapie des Typ-2-Diabetes zugelassen. Bei Typ-1-Diabetes kommt das Medikament als primäres Therapeutikum nicht in Frage: Hier gibt es keine andere Möglichkeit, als das fehlende Insulin durch Injektionen zu ersetzen. Allerdings könnte das Medikament als Zusatztherapie eingesetzt werden. Dazu gibt es eine neue Studie, bei der 75 Typ-1-Diabetiker über vier Wochen zusätzlich zu Insulin mit Empagliflozin bzw. Placebo behandelt wurden. Die Ergebnisse zeigen: Bei den Teilnehmern, die das Medikament erhielten, reduzierte sich der HbA1c-Wert um 0,35 bis 0,49 % im Vergleich zu Placebo. Die Teilnehmer benötigten außerdem weniger Insulin und nahmen im Durchschnitt 1,5 bis 1,9 kg ab.

Nun sollen größere und längere Studien folgen, um den Effekt genauer zu untersuchen. Zur Herz schützenden Wirkung von Empagliflozin bei Typ-1-Diabetikern liegen noch keine Ergebnisse vor.

* Zinman B et al. Empagliflozin, Cardiovascular Outcomes, and Mortality in Type 2 Diabetes. The New England Journal of Medicine; September 17, 2015 DOI: 10.1056/NEJMoa1504720

** Pieber TR et al. Empagliflozin as adjunct to insulin in patients with type 1 diabetes: a 4-week, randomized, placebo-controlled trial (EASE-1). Diabetes, Obesity and Metabolism 2015;17:928–935