Salat mit gebratener Entenbrust

Die Salate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Entenbrust mit kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, pfeffern, salzen und in 3 EL heißem Raps-Kernöl rundherum schön knusprig anbraten. Aus 3 EL Raps-Kernöl und weißem Balsamico ein Dressing anrühren, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Entenbrust tranchieren. Den Salat mit der Entenbrust auf Tellern anrichten, mit dem Raps-Kernöl-Dressing beträufeln und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

250 g Salat (Eichblattsalat, Feldsalat, Endivie)
1  Entenbrust (ca. 400 g)
Pfeffer, Salz
6 EL Brassola Raps-Kernöl (Teutoburger Ölmühle)
2 EL weißer Balsamico
Prise Zucker
1 EL Kürbiskerne