Gefüllte Brötchen mit Zottarella

Einen nicht zu großen Teil des Brötchens oben abschneiden und das verbleibende Brötchen aushöhlen. Paprika, Tomate und Zwiebel würfeln. Champignons und Blattspinat waschen und putzen. Die Pilze in Scheiben, die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und in heißem Speiseöl andünsten. Blattspinat grob hacken und in wenig Wasser blanchieren. Den Mozzarella in Würfel schneiden und mit dem gewürfelten Gemüse mischen. Das Ganze Pfeffern, salzen und in die ausgehöhlten Brötchen füllen. Mit feingewiegter Petersilie bestreuen. Die Brötchen jetzt im vorgeheizten Backofen überbacken, bis der Mozzarella schmilzt. Dazu Dinkula mit Mineralwasser trinken (fördert die Verdauung und stärkt das Immunsystem).

4  Vollkornbrötchen
1 Stück rote Paprika
1 Stück grüne Paprika
1 Stück gelbe Paprika
1  Tomate
1  Zwiebel
 einige Champignons
2 EL Olivenöl
100 g Blattspinat
1  Frühlingszwiebel
1 Zottarella-Kugel Classic (à 125 g)
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie
1 Flasche Dinkula
 Mineralwasser