Pikante Muffins

Raps-Kernöl mit den Eiern und der Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Mehl sieben, Backpulver unterheben, an die Eimasse geben und zu einem glatten Rührteig verrühren. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Räucherspeck, Paprika und Champignons in kleine Stücke schneiden, mit den Zwiebeln in 3 EL Raps-Kernöl andünsten und mit den Kräutern unter den Rührteig heben. Die Masse in zwölf Muffinförmchen füllen, mit geriebenem Käse bestreuen und bei 180 – 190° C 20-25 Minuten backen.

75 ml Brassola Raps-Kernöl (Teutoburger Ölmühle)
2  Eier
75 ml Milch
0.5 TL Salz
Pfeffer
200 g Mehl
0.5  Päckchen Backpulver
2  Frühlingszwiebeln
1  Zwiebel
75 g geräucherter durchwachsener Speck
1 kleines Stück rote Paprika
3  Champignons
3 EL Brassola Raps-Kernöl (Teutoburger Ölmühle)
2 EL fein gehackte Kräuter (Petersilie, Thymian, Rosmarin)
50 g geriebener Käse