Reispfanne mit Pilzen

Die Mu-Err Pilze waschen und in reichlich Wasser 15 Minuten kochen. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Champignons und Austernpilze putzen, eventuell waschen. Champignons in Scheiben, die Austernpilze in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe, die Möhren in Stifte, den Lauch in Streifen schneiden. Mu-Err Pilze abtropfen lassen und klein schneiden. Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Das Raps-Kernöl erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Gemüse und Pilze zugeben und rundum anbraten. Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, kleingehackter Petersilie und Koriander würzen. Den Reis abgießen, abtropfen lassen und unter die Pilze heben.

25 g getrocknete Mu-Err Pilze
300 g Reis
200 g Champignons
125 g Austernpilze
1  Zwiebel
2  Möhren
0.5 Stangen Lauch
1  Knoblauchzehe
5 EL Teutoburger Raps-Kernöl
Salz, Pfeffer, Petersilie, Koriander