Nudelsalat mit Hähnchenbrust

Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Das Gemüse putzen und waschen. Frühlingszwiebeln in dünne Scheibchen, die Staudensellerie quer in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Möhren in Scheiben schneiden. Paprikaschote in Streifen schneiden. Zuckerschoten in leicht gesalzenem Wasser blanchieren, anschließend kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Hühnerbrüstchen kalt abbrausen und trocken tupfen. Mit Pfeffer und Salz würzen und in 3 EL heißem Raps-Kernöl rundherum knusprig braten, anschließend warmstellen. Für das Limettendressing den Saft einer Limette in eine Schüssel geben, mit Pfeffer, Salz, Schnittlauch und Petersilie verrühren und 6 EL Raps-Kernöl darunter schlagen. Die Salatzutaten mischen, das Limettendressing unterheben und kurz durchziehen lassen. Die Hühnerbrüste tranchieren und mit dem Salat auf Tellern anrichten.

200 g Spiralnudeln
1  rote Zwiebel
2  Frühlingszwiebeln
2 Stängel Staudensellerie mit Grün
2  Möhren
1  rote Paprikaschote
100 g Zuckerschoten oder Erbsen
4  Hähnchenbrüste (à 150 g)
Pfeffer, Salz
9 EL Teutoburger Raps-Kernöl
Saft von 1 Limette
1 EL Schnittlauchröllchen
2 EL fein gehackte Petersilie