Apfelstrudel mit Aceto-Balsamico-Eiscrème

                                                                                                     Diabetes News Dittmann Logo
Zubereitung:

1. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, mit dem Zucker, der Konfitüre, den zerbröselten Keksen und den Pinienkernen gründlich vermengen.
2. Den Blätterteig ausrollen und die Apfelmischung in die Mitte geben. Die Teigränder mit dem verquirlten Ei bestreichen. Den Teig über die Füllung legen und die Ränder gut zusammendrücken. Den Strudel auf der Oberseite mit dem restlichen Ei bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 190 °C etwa 40 Minuten backen.
3. Den Balsamicoessig und das Vanilleeis mit dem Schneebesen zu einer gleichmäßigen Crème schlagen. Den Strudel aus dem Ofen nehmen. Wenn er nur noch lauwarm ist, mit dem Puderzucker bestäuben. Sofort mit der Crème servieren.
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

3 Äpfel
15 g Zucker
30 g Aprikosenkonfitüre
20 g trockene Kekse
20 g Pinienkerne
250 g Blätterteig
1 Ei
20 ml Aceto Balsamico di Modena von PONTI
280 ml Vanille-Eiscrème
10 g Puderzucker