Potenzpillen im Vergleich

Männer bleiben bei Sildenafil – Neue Untersuchung bestätigt: Mit Sildenafil behandelte Männer wechseln seltener zu anderen Medikamenten.

Diabetes News Erektion

Diabetes News ErektionEine US-amerikanische Studie zeigt, dass Männer, denen zur Erstbehandlung ihrer Erektionsprobleme der Wirkstoff Sildenafil verschrieben wurde, seltener zu einem anderen Präparat wechselten als Männer, die mit anderen PDE-5-Hemmern behandelt wurden (Mulhall et.al., J. Sex. Med. 2005, S. 848 ff.).

Zu diesem Ergebnis kamen Forscher nach einer vergleichenden Analyse der Daten von über 145.000 Männern, deren Erektionsprobleme medikamentös behandelt wurden.

Alle Männer erhielten innerhalb eines Zeitraums von fünf Monaten erstmals einen der drei PDE-5-Hemmer Sildenafil, Tadalafil oder Vardenafil. Nach Verbrauch der ersten Packung wechselten lediglich 6,4 Prozent von Sildenafil zu einem anderen Wirkstoff. Männer, die ihre Behandlung mit Vardenafil oder Tadalafil begonnen hatten, erhielten von ihrem Arzt im Gegensatz dazu häufiger eine Verschreibung für ein anderes Präparat (Vardenafil 10,4 Prozent und Tadalafil 9 Prozent).

Auch die Folgeverschreibungen waren im Fall von Sildenafil am höchsten. Während 52 Prozent der Sildenafil-Anwender ein zweites Rezept in den Apotheken einlösten, führten lediglich 30 Prozent mit Vardenafil und nur 29 Prozent mit Tadalafil ihre Therapie fort. Dem Wirkstoff Sildenafil auch heute noch treu geblieben ist ein „Patient der ersten Stunde“. Dieser nahm als erster Deutscher 1995 bereits an den klinischen Testphasen zur Zulassung des Medikaments in Deutschland teil und vertraut auch heute noch, zehn Jahre später, auf das bewährte Präparat.

Sildenafil kam als erste orale Therapieform gegen Erektionsprobleme 1998 auf den Markt. In den vergangenen sieben Jahren haben mehr als 27,6 Millionen Männer weltweit den Wirkstoff für eine Wiederherstellung ihrer Erektionsfähigkeit erhalten. Mehr als 130 medizinisch-klinische Studien machen ihn zu einem der am besten untersuchten Wirkstoffe überhaupt.

Pfizer GmbH