Papaya

Von der Papaya, die ganzjährig erhältlich ist, gibt es etwa 50 verschiedene Sorten. Neuere Sorten bilden meist kleinere, dafür aber aromatischere Früchte. Papayas werden in ihrer Heimat unreif geerntet und dann verschickt.

In unseren Handel gelangen sie grüngelb bis gelb. Auf den Kauf von grünen Papayas verzichtet man lieber, denn sie wurden zu früh geerntet und reifen auch nicht mehr nach. Eine reife Frucht besitzt eine gelbe Schale und gibt auf leichten Fingerdruck nach.

Das Stückgewicht beträgt zwischen 400 und 600g. Möchte man die Frucht roh verzehren, so teilt man sie der Länge nach, entfernt die Kerne, beträufelt das Fleisch zur Geschmacksverbesserung mit Zitronensaft und löffelt die Papaya aus.

Geschält und zerteilt reicht man sie zu Joghurt, Eis, Obstsalat oder pikanten Gerichten wie Schweinefleisch, Schinken, geräuchertem Lachs oder Krabben.

Nährwertangaben pro 100g
Energie Brennw. Eiweiß Fett Kohlenhy. Ballastst. Vit A Vit C
13 kcal 55 kJ 0,6 g 0,1 g 2,4 g 1,9 g 0,2 mg 80 mg