Diabetes News stellt sich vor

Zielpublikum

Das Internetportal diabetes-news.de wendet sich an Diabetiker und Angehörige von Diabetikern sowie an Ärzte und andere mit der Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus befasste Berufsgruppen.

Ziele 

Wer als Diabetiker seine Krankheit „in den Griff“ bekommen möchte, muss zunächst einmal gut informiert sein. Über die Krankheit selbst, aber auch über Versorgungsstrukturen und Qualitätskriterien bei der Behandlung.

Ziel von diabetes-news.de ist es, Diabetiker besser zu informieren und insbesondere die Versorgung im ambulanten Bereich zu verbessern. Die angebotenen Informationen dienen zur Unterstützung und nicht als Ersatz der Beziehung zwischen dem Patienten und seinem Arzt.

Idee „Diabetes-Netzwerk Deutschland“ 

Dem Portal liegt folgende Idee zu Grunde: Niedergelassene Diabetologen aus ganz Deutschland bilden ein Netzwerk und betreiben ein gemeinsames Internetportal zum Thema Diabetes mellitus.

Die Teilnehmer verpflichten sich freiwillig zur Einhaltung von Qualitätskriterien und zur Orientierung am Dreistufenmodell der Diabetikerversorgung. Das Portal ist offen für alle qualifizierten Leistungserbringer in der Diabetologie.

Betreiber 

Betreiber von diabetes-news.de ist die Diabetes News Media AG, eine kleine Aktiengesellschaft die eigens zu diesem Zweck gegründet wurde. Die Diabetes-News-Aktien werden von ca. 30 Aktionären, überwiegend Ärzten, im Privatbesitz gehalten.

Redaktionelle Mitarbeit 

Im Redaktionsteam arbeiten folgende Fachredakteure, Medizinjournalisten und Ärzte mit:

  • Dr. med. Richard Daikeler, Diabetologe
  • Dr. med. Thomas Käser, Diabetologe
  • Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Klaus Kusterer, Diabetologe
  • Dr. med. Günther Limberg, Diabetologe
  • Ralf Schlenger, Apotheker und Medizinjournalist
  • Marcus Sefrin, Redakteur
  • Joachim Stier, Redakteur
  • Dr. med. Wolfgang Stütz, Diabetologe
  • Sebastian Zink, Diabetologe

Wir achten streng auf eine Trennung von Werbung und Information. Da der Übergang oft fließend ist, insbesondere bei Berichten aus Unternehmen, geben wir im Nachrichtenbereich stets die Informationsquelle an.

Finanzierung 

Das Portal finanziert sich ausschließlich durch Werbung und Mitgliedsbeiträge. Werbeeinnahmen erzielen wir durch den Verkauf von Werbeflächen innerhalb des Portals, insbesondere Bannerwerbung, Präsentationen im Marktplatzbereich und Kooperationen mit Online-Shops.

Mitgliedsbeiträge erhalten wir von Ärzten und Apothekern, wobei Basiseinträge kostenfrei sind.