Visite – Bluthochdruck sicher kontrollieren

NDR Fernsehen, Dienstag, 28. März 2017, 20.15 – 21.00 Uhr

Ziel der Blutdrucktherapie ist die langfristige Senkung des Herz-Kreislauf-Risikos. Doch für die optimale Therapie ist eine sichere Diagnose eine Grundvoraussetzung – einzelne Messwerte reichen dafür nicht aus. Ob die Therapie wie erwartet wirkt und der Zielblutdruck über den Tageslauf und auch in der Nacht eingehalten wird, zeigen erst engmaschige Blutdruckkontrollen. Die sind wichtig, denn die Wirkung von Blutdrucksenkern viel stärker von der Tageszeit und dem körpereigenen Rhythmus abhängt, als bisher angenommen. Bei einer 24-Stunden-Kontrolle misst ein automatisches Messgerät mehrmals pro Stunde den aktuellen Blutdruck unter Alltagsbedingungen – Tag und Nacht. Die richtige Messung kann über den Erfolg der Therapie entscheiden.