TV Tipps zu Diabetes

Visite – Bluthochdruck: Behandlung in Eigenregie?

NDR Fernsehen, Dienstag, 17. März 2015, 20.15 – 21.00 Uhr

Ist der Blutdruck dauerhaft viel zu hoch, sind Tabletten oft der einzige Weg, den Druck zu senken und drohende Folgen abzuwehren. Dabei wird vom Arzt eine bestimmte Dosis festgelegt und in größeren Abständen der Druck in den Gefäßen gemessen, um sie eventuell anzupassen. Was aber, wenn der Patient zum Beispiel die Woche über unter Strom steht und eine hohe Dosis nötig ist, am Wochenende aber, wenn Ruhe einkehrt, dieselbe Dosis viel zu hoch ist und Nebenwirkungen macht? Darf man die Medikamente in Eigenregie reduzieren oder im entgegengesetzten Fall die Dosis erhöhen?