TV Tipps zu Diabetes

Panorama – Vom richtigen Essen

3sat, Montag 7. September 2015, 1.50 bis 2.15 Uhr (Nacht auf Dienstag)

„Essen und trinken halten Leib und Seele zusammen“. Kaum treffender kann man formulieren welchen Stellenwert das Essen für uns hat. Und seit in der westlichen Welt der Wohlstand Einzug gehalten hat, ist das Thema „richtige Ernährung“ zum Dauerbrenner geworden. Essen wir zu viel, zu fett, zu süß? Und welche Folgen hat das für unser Wohlbefinden? Essen wir uns gar krank? Fragen über Fragen, mit denen sich die ORF-Serie „Bleib gesund“ Anfang der 1970er-Jahre beschäftigt hat. Ziel war unter anderem, die Hüterinnen der familiären Gesundheit, die Hausfrauen, über falsche Ernährungsgewohnheiten aufzuklären. Auch die Serie „Teletest“ hat sich mit verbreiteten Ernährungsirrtümern beschäftigt. Denn: Ob und wie viel Fett in der guten Extrawurst drin sein sollte, war nicht wirklich bekannt. Auch ob Pudding ein Diätnahrungsmittel ist, stand damals noch nicht ganz außer Zweifel. Aber es gab auch Visionen in den 1970ern. Zum Beispiel beschäftigte sich Jos Rosenthal damit, wie das „Menü 2000“ aussehen könnte. Appetitanregend waren die Zukunftsaussichten zwar nicht, aber einige davon sind Realität geworden. Fertiggerichte und Tiefkühlkost sind heute beliebter denn je.