Hauptsache gesund

Info:
Mit 44 Jahren schluckte Steffen Kindt 15 verschiedene Medikamente und bekam seinen Bluthochdruck dennoch nicht in den Griff.
Er war übergewichtig und hatte bereits einen Schlaganfall hinter sich. Das war vor zweieinhalb Jahren. Heute wiegt der gebürtige Erzgebirgler 19 Kilogramm weniger, der Bluthochdruck ist verschwunden und er hat alle 15 Medikamente abgesetzt. Sein Sohn nennt ihn deshalb stolz ‚den Paps mit dem neuen Ich‘ und seine Frau schwärmt: ‚Ich habe meinen Mann wieder so, wie ich ihn kennen und lieben gelernt habe!‘.
Wie er das geschafft hat, erzählt Steffen Kindt bei ‚Hauptsache gesund‘.