TV Tipps zu Diabetes

Ein Schnitt ins Leben: der Kaiserschnitt

MDR Figaro (Hörfunk), Samstag, 21. November 2015, 9.05 – 9.30 Uhr

„Stellen Sie sich vor, Sie wohnen im zweiten Stock eines Hauses und schlafen. Plötzlich reißt Sie jemand aus dem Bett und schmeißt Sie aus dem Fenster in einen Pool“. So sollen sich Neugeborene nach Meinung von Wolf Lütje, Chefarzt in einer Hamburger Klinik, im Verlauf einer Kaiserschnitt-Entbindung fühlen. Doch während die einen von erhöhten Risiken für Mutter und Kind sprechen, halten die anderen den Kaiserschnitt für undramatischer als eine spontane Geburt – planbar und am Anfang schmerzfrei. Und die Statistik scheint ihnen Recht zugeben, denn in Deutschland wird mittlerweile jedes dritte Kind durch Kaiserschnitt geboren. Und doch haben neue klinische Studien Zweifel daran aufkommen lassen. Die per Kaiserschnitt auf die Welt gekommenen Kinder müssen in ihrem Folge-Leben vielfach mit einem weniger starken Immunsystem auskommen, zeigen eine höhere Anfälligkeit für Asthma, Diabetes oder Gemütskrankheiten.