Die Selbstheilungskräfte des Körpers – Wie können wir sie stärken?

arte, Samstag, 6. September 2014, 7.30-7.55 Uhr

Durchschnittlich 18-mal im Jahr geht ein Deutscher zum Arzt, siebenmal ein Franzose. Die Schulmedizin ist unverzichtbar, aber auch unser bislang häufig unterschätzter „innerer Arzt“ spielt eine wichtige Rolle im Heilungsprozess. Wenn es uns gelingt, die Selbstheilungskräfte unseres Körpers zu aktivieren, werden wir schneller wieder gesund. Dem trägt die Mind-Body-Medizin Rechnung, die gerade für chronisch Kranke neue Hoffnung weckt. Die „X:enius“- Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard sind zu Gast im Immanuel-Krankenhaus, einer Berliner Klinik für Naturheilkunde. Hier versucht man mit Meditation, gesunder Ernährung und Sport die Selbstheilungskräfte der Patienten zu stärken. Dörthe Eickelberg und Pierre Girard erfahren von den behandelnden Ärzten, warum mit solch scheinbar einfachen Methoden erstaunliche Heilungserfolge zu erzielen sind. Bei einem Abstecher in die Kältekammer kann Dörthe dann am eigenen Leib erfahren, wie die neuen Methoden der ganzheitlichen Medizin auf ihre Gesundheit wirken.