Gekräutertes Käsesoufflé

Den Camembert entrinden und gemeinsam mit dem Schmand mit einer Gabel gut zerdrücken, die Kräuter unterheben. Zwiebel und Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. Die Eier trennen. Eigelbe, Zwiebel und Knoblauch an die Camembert-Schmant-Masse geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken. Das Eiklar steif schlagen und unter die Masse ziehen. Vier feuerfeste Förmchen buttern und die Masse hineingeben. Im vorgeheizten Backofen bei 190° C 18-20 Minuten überbacken. Mit Petersilie garniert servieren.

100 g Camembert
100 g Schmant
3 EL fein gehackte Kräuter(Schnittlauch, Petersilie, Kresse, Dill)
0.5  Knoblauchzehe
3  Eier
etwas Salz, weißer Pfeffer, Muskat, Petersilie
etwas Butter zum Ausfetten