Fischfilet auf Mangold

Bereiten Sie den Langkorn & Wildreis nach Packungsaufschrift zu und putzen und waschen inzwischen den Mangold. Strunk und Stiele entfernen (Achtung: Mangoldstiele kann man sehr gut als „falschen Spargel“ benutzen). Die Möhre in kleine Stifte zerschneiden. Die Zwiebel fein würfeln und in dem Öl andünsten. Mit einer kleinen Menge Wasser aufgießen. Den gewaschenen Mangold mit den angedünsteten Zwiebeln zusammen 10 Minuten mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen. Die Fischfilets spülen Sie unter kaltem Wasser ab. Erhitzen Sie Gemüsebrühe und Weißwein in einer Fischpfanne. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Fischfilets zugeben und 12 bis 15 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Fischfilets herausnehmen und warm stellen. Crème fraîche in den Fischfond einrühren, aufkochen lassen und nochmals abschmecken. Zum Schluss die Fischfilets mit Sauce, Gemüse und Reis anrichten.

250 g Langkorn & Wildreis (z.B. Müller's Mühle)
1 Staude Mangold (ca. 750 g)
1  Möhre
1 kleine Zwiebel
2 EL Teutoburger Raps-Kernöl
 Pfeffer
0.5  Knoblauchzehe
 Muskat
4 Kabeljaufilets à 200 g
0.25 l Gemüsebrühe
0.25 l Weißwein
100 g Crème fraîche
Fischfilet auf Mangold