Lipidsenker

Medikamentengruppe zur Senkung erhöhter Lipid (= Fett)-Spiegel im Blut. Folgende Untergruppen gibt es:

  1. Fibrate: sie senken erhöhte Cholesterin- und Triglyceridspiegel.
  2. Nikotinsäurederivate werden ebenfalls bei erhöhten Triglycerid- und Cholesterinspiegeln eingesetzt.
  3. Die sogenannten Statine oder CSE-Hemmer sind die wirksamsten cholesterinsenkenden Medikamente.
  4. Ionenaustauscherharze binden im Dünndarm Gallensäuren und führen letztendlich zu einem Absinken des LDL-Cholesterins. Grundlage jeder medikamentösen Therapie sollte eine entsprechend cholesterin- oder triglyceridsenkende Diät sein.