Untersuchung und Behandlung

Schilddrüse
  • Ultraschalluntersuchung (Sonographie) der Schilddrüse
  • Speziallabor für die Hormonbestimmung vor Ort
  • Röntgenuntersuchung (Szintigraphie) der Schilddrüse
  • Probeentnahme (Feinnadelpunktion) der Schilddrüse unter Ultraschallkontrolle
  • Behandlung und Überwachung der Schilddrüse bei Schilddrüsenerkrankungen – auch nach einer Operation – in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt
  • Festlegen und Planen einer Operation oder Radiojodtherapie der Schilddrüse
  • Nachsorge nach Behandlung eines Schilddrüsen-Krebses

Diabetes mellitus

  • Diagnose und Behandlung der Zuckerkrankheit, qualitätsgesicherte Messung von Blutzucker, HbA1c, Mikroalbumin und Insulin in der Praxis
  • Beratung durch speziell ausgebildete Mitarbeiter (Diabetesberaterin DDG, Diabetesassistentin DDG) in mehreren modern ausgestatteten Beratungsräume
  • Einstellung und Betreuung aller Diabetes-Typen: Typ-1-Diabetes, junge und ältere Typ-2-Diabetiker, Schwangere mit Diabetes und Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes)
  • Regelmäßige Schulungen von Diabetikern einzeln und in Gruppen:
    • Diabetiker ohne Insulinbehandlung (MEDIAS-Schulung)
    • Diabetiker mit konventioneller Insulin-Behandlung (Ein- und Zweispritzentherapie)
    • Diabetiker mit intensivierter Insulin-Behandlung (Dosisanpassung und Korrektur)
    • Diabetiker mit Insulin-Pumpentherapie
    • Schulung von Patienten mit häufigen Unterzuckerungen (HYPOS-Schulung)
  • Regelmäßige Fußsprechstunde unter Mitarbeit einer Fußpflegerin und eines spezialisierten Orthopädieschuhmachermeisters
Osteoporose (Knochenschwund)
  • Untersuchung des Knochenstoffwechsels und der Hormone
  • Knochendichtemessung (mit der von den aktuellen Leitlinien empfohlenen Methode DEXA) an Oberschenkelknochen und unterer Wirbelsäule
Andere Erkrankungen der Hormon-bildenden Drüsen
  • Spezielle Hormontests, z.B. bei Geschwulsten der Hirnanhangsdrüse oder der Nebenniere; Beratung, Therapieplanung und OP-Planung
  • Beratung und Untersuchung bei unerfülltem Kinderwunsch in Zusammenarbeit mit dem Frauenarzt/Urologen
  • Vorrichtungen zur sehr genauen Größenbestimmung mit der Möglichkeit, die Wachstumsgeschwindigkeit zu berechnen
  • Verlaufskontrolle und Beratung bei Wachstumsstörungen in der Pubertät sowie bei ausbleibender oder verfrühter Pubertät
  • Ultraschall und Hormonuntersuchung bei Vergrößerung der Brustdrüse des Mannes (Gynäkomastie)
Diabetes News Einzelberatung

Diabetes News Blutzucker hba1c Diabetes News SchulungsraumDiabetes News Fusssprechstunde
Hinweis: Für alle Untersuchungen und Behandlungen müssen Sie sich ent- sprechend vorbereiten oder Sie müssen bestimmte Dinge mit in die Praxis bringen. Damit Sie nichts vergessen, haben wir eine Checkliste für Sie vorbereitet.