TV Tipps zu Diabetes

W wie Wissen: Pink und Blau – nur ein kleiner Unterschied?

ARD, Samstag, 21. April 2918, 16.00 – 16.30 Uhr

Bei Mann und Frau sind 99 Prozent der Gene gleich. Der kleine Unterschied ist für die Steuerung unseres Hormonhaushaltes und unserer Sexualorgane zuständig und hat damit Einfluss auf unsere Gesundheit. Frauen sind, medizinisch gesehen, benachteiligt. Denn Medikamente werden überwiegend an Männern getestet.

Frauenherzen sind kleiner, dadurch sind auch die Herzkrankgefäße dünner. Kommt es zu einem Verschluss im Gefäß, muss dieser mit einem Kunststoffschlauch dem sogenannten Herzkatheter erweitert werden. Zwar gibt es mittlerweile feinere Schläuche, die bei Frauen zum Einsatz kommen, dennoch werden Herzinfarkte bei Frauen zu oft verspätet diagnostiziert. Es müsste an einer neuen allgemeinen Behandlungsstrategie für Frauen geforscht werden.