TV Tipps zu Diabetes

Visite – Katheter-Eingriff gegen Bluthochdruck

NDR Fernsehen, Dienstag, 2. Juni 2015, 20.15 – 21.00 Uhr

Es ist ein einfacher Katheter-Eingriff an den Nierenarterien: durch die Verödung der dortigen Nerven soll gefährlicher Bluthochdruck langfristig gesenkt werden. In ersten Versuchen erwies sich die neue Methode als so sicher und erfolgreich, dass sie sich binnen kürzester Zeit verbreitete. Endlich schien eine wirksame Therapie für diejenigen Patienten gefunden, denen Medikamente nicht ausreichend helfen. Doch überraschende Studienergebnisse aus den USA stoppten die rasante Entwicklung: die Mediziner dort kamen zu dem Schluss, der Spezialkatheter sei unwirksam. Allerdings steht die amerikanische Studie wiederum selbst in der Kritik: die Patienten seien nicht richtig ausgewählt worden und die Verödung nicht gründlich genug durchgeführt. Ist der Katheter-Eingriff also womöglich doch sinnvoll? Eine neue französische Studie gibt dem Verfahren wieder Aufwind. Dürfen sich Bluthochdruckpatienten also doch Hoffnungen machen? Visite über aktuelle Entwicklungen in der modernen Hochdrucktherapie.