Visite

Info:
Bis zu 80% aller stark Übergewichtigen und fast alle Diabetiker haben eine sogenannte nicht-alkoholische Fettleber, mit oft fatalen Folgen. Wird sie nicht angemessen behandelt und ändert der Patient seinen Lebensstil nicht, besteht die Gefahr einer Leberfibrose oder sogar einer Leberzirrhose. Eine Transplantation ist dann oft die einzige Rettung. Außerdem haben Patienten mit einer nicht-alkoholischen Fettleberhepatitis (NASH) ein erhöhtes Risiko für Atherosklerose. Besteht eine Veranlagung, kann auch schon geringes Übergewicht eine Fettleber zur Folge haben.