Ratgeber: Gesundheit

Info:

Knoten in der Schilddrüse hat Schätzungen zufolge jeder dritte Deutsche. Produzieren diese knotigen Bereiche in der Schilddrüse keine Hormone, spricht man von kaltem Knoten – und diese können Krebszellen enthalten. Oft wird dann frühzeitig operiert, sicherheitshalber. Doch manche Experten sprechen hier von übertriebener Vorsicht. Wann also sollte man sich operieren lassen und wann sind Therapien ohne Skalpell sinnvoll? Der „Ratgeber: Gesundheit“ fragt nach.

* kurzfristige Programmänderungen sind möglich