Radiosendungen zu Diabetes

Polyneuropathie – Kribbeln, Taubheit, brennender Schmerz

Deutschlandfunk (Radio), Dienstag, 21. November 2017, 10.10 – 11.30 Uhr

Studiogast: Prof. Dr. Claudia Sommer, Leitende Oberärztin an der Neurologischen Klinik und Poliklinik der Universität Würzburg

Sie sind relativ unbekannt, dabei zählen sie zu den häufigsten Nervenkrankheiten: Polyneuropathien. Betroffen ist dabei das periphere Nervensystem – also die Nervenbahnen, die außerhalb von Gehirn und Rückenmark liegen. Die Betroffenen leiden unter einer Reihe unterschiedlicher Symptome, darunter taube oder kribbelnde Gliedmaßen, ein gestörtes Temperaturempfinden oder extrem schmerzempfindliche Haut. Auch die möglichen Ursachen der Nervenschäden sind vielfältig: Diabetes, Krebs, Infektionskrankheiten, Vergiftungen oder Alkoholmissbrauch. Eine gezielte, auf Heilung ausgerichtete Behandlung ist nur dann möglich, wenn der Auslöser der Polyneuropathie erkannt wird. Andernfalls bleibt den Betroffenen nur, das schmerzende Kribbeln symptomatisch zu behandeln.