TV Tipps zu Diabetes

Notizbuch: Richtige Ernährung bei Diabetes

Bayern2 (Radio), Montag, 5. September 2016, 10.05 – 12.00 Uhr

Rund sieben Millionen Bundesbürger sind betroffen, sie haben Diabetes mellitus und sind zuckerkrank. Alle haben entweder relativen oder sogar absoluten Insulinmangel und wenn sie nichts tun, steigt und steigt ihr Blutzucker bis in lebensbedrohliche Höhen. Doch während sich Typ-2-Diabetiker anfangs vor allem bedarfsgerecht, fettarm und ballaststoffreich ernähren sollen, um Blutdruck, Übergewicht und die Stoffwechselstörung in Griff zu bekommen, müssenTyp-1-Diabetiker viel vorsichtiger sein, denn bei ihnen besteht absoluter Insulinmangel. Sie sind auf Medikamente angewiesen, spritzen Insulin, um ihren Blutzucker in der Balance zu halten. Generell raten Experten heute von Diabetikerschokolade und – gebäck eher ab. Denn sie enthalten genauso viel Fett oder Kalorien wie herkömmliche Süßigkeiten. Worauf sollten Diabetiker aber dann achten? Welche Ernährungstipps geben Fachleute Patienten mit Diabetes? Und wie gelingt es Diabetikern diesen Tipps zu folgen? Für das Notizbuch-Nah dran „Wenn Zucker nicht mehr glücklich macht – Richtige Ernährung bei Diabetes“ hat Beate Beheim-Schwarzbach sowohl Experten als auch Betroffene getroffen.