TV Tipps zu Diabetes

„Faszination Wissen“ für Schlaflose: Ernährung

ARD-alpha, Samstag, 17. Dezember 2016, 1.00 – 1.30 Uhr (Nacht auf Sonntag)

Voll Fett ist halb so schlimm – zur Ehrenrettung eines wichtigen Nährstoffs

Die Milch im Kühlschrank muss fettreduziert sein, statt Butter Margarine aufs Brot und schon der Camembert sorgt für schlechtes Gewissen, wenn es nicht der halbfette ist. Auf den guten alten Krustenbraten wird schweren Herzens ganz verzichtet. Und dabei glauben wir auch noch, gut auf unsere Gesundheit zu achten. So sinkt seit gut 30 Jahren der Fettanteil in unserem Essen.

Gar nicht gut – sagen jetzt immer mehr Ernährungswissenschaftler und untersuchen den lange verteufelten Nährstoff genauer. Fett durchgeht momentan einen dramatischen Imagewandel: Es ist nicht unbedingt schlecht für uns, machen zahlreiche Studien deutlich. Und es macht uns auch nicht fett. Im Gegenteil: Wir brauchen Fett, um gesund zu leben.

Faszination Wissen begleitet Wissenschaftler, die die Ehre des lange verurteilten Nährstoffes retten wollen und fragt nach, was dran ist am neuen Fettverständnis. Die Sendung räumt dabei mit einigen festgefahrenen Überzeugungen auf, die in den letzten Jahren durch die Forschung entkräftet wurden. Moderator Gunnar Mergner ermuntert Sie, wieder Freude am Essen zu haben. Und dann darf es ruhig auch mal ein Krustenbraten oder Camembert sein – voll Fett natürlich.