Gestose

Krankheiten, die durch eine Schwangerschaft hervorgerufen werden und nur während einer Schwangerschaft auftreten. Je nach dem zeitlichen Auftreten im Verlauf der Schwangerschaft werden Frühgestosen (z.B. Schwangerschaftserbrechen) und Spätgestosen (z.B. Anstieg des Blutdruckes, Wasseransammlung in den Beinen, Eiweißausscheidung im Urin) unterschieden. Die Schwangerschaft einer Diabetikern ist häufiger von Gestosen bedroht als die einer stoffwechselgesunden Frau, vor allem wenn eine längere Diabetesdauer vorliegt.