Leistungen

Diabetologische Schwerpunktpraxis Bochum
Dr. Dirk Gäckler – Dr. Sabine Jäkel – Dr. Lutz Fricke – Dr. Bernadette Reinsch


Diabetologie
  • Beratung, Schulung und Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus
  • Medikamentöse Behandlung
    Konventionelle und intensivierte Insulintherapie
    Insulinpumpenbehandlung
  • Ernährungstherapie und -beratung
    Ernährungsberatung und Diabetikerschulungen finden in unserem Schulungsraum statt, die Schulungen in intensivierter Insulintherapie durch das von uns mitgetragene Bochumer Diabetesschulungszentrum
  • Versorgung von Patienten mit (diabetischen) Fußschäden in unserer Fußambulanz gemeinsam mit einem spezialisierten Orthopädieschuhmacher
  • Betreuung von Schwangeren mit Diabetes
  • EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, Langzeitblutdruckmessung
  • Praxislabor mit Sofortmessung von Notfall-Parametern
  • Ultraschall (Sonographie) und Echokardiographie
  • Mitglied im Qualitätsnetz Diabetes Bochum-Wattenscheid-Hattingen e.V.

Nephrologie
  • Diagnostik, Prävention und Therapie aller primären und sekundären Nierenerkrankungen
  • Schulung von Patienten mit Nierenerkrankungen
  • Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz: Nierenersatztherapie mit allen Verfahren der Blutwäsche und Ernährungsberatung
  • Vorbereitung auf eine Nieren- oder Nieren-/Pankreas-Transplantation
  • Transplantationsnachsorge für Patienten nach Nieren- oder Nieren-/ Pankreas-Transplantation sowie Herz- und Lebertransplantationen in Abstimmung mit dem Transplantationszentrum und den mitbetreuenden Haus- oder Fachärzten
  • Diagnostik und Einstellung von schwerem Bluthochdruck
  • Schulung von Hochdruckpatienten
  • Behandlung von Fettstoffwechselstörungen inclusive Diätberatung und LDL-Apheresen
  • EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, Langzeitblutdruckmessung
  • Praxislabor mit Sofortmessung von Notfall-Parametern
  • Ultraschall (Sonographie) und Echokardiographie

Dialyse am Bergmannsheil
  • 42 Behandlungsplätze für alle Blutreinigungsverfahren bei Nierenversagen und Stoffwechselerkrankungen:
    • Hämodialyse (ausschließlich Bicarbonat, ETO-frei, steriles Dialysat, synthetische Membran)
    • Hämofiltration und Hämodialfiltration
    • Peritonealdialyse
  • Nachtdialyse für berufstätige Patienten möglich
  • Patienten, die Gelbsucht (Hepatitis B oder C) oder HIV infektiös sind, dialysieren wir nicht, vermitteln aber gerne eine geeignete Infektionsdialyse
  • Durch die unmittelbare Nachbarschaft zur Universitätsklinik Bergmannsheil Bochum können wir die Dialyseversorgung auch während eines notwendigen Krankenhausaufenthaltes sichern
  • Vorbereitung der Patienten für die Heimdialyse und Erlernen der Peritonealdialysebehandlung
  • Ständige Rufbereitschaft
  • Verschiedene Aphereseverfahren (Lipidapherese, Plasmapherese) bei Fettstoffwechselstörungen, akutem Hörsturz, Rheuma usw.)