Selbsthilfegruppen

Viele der genannten sozialen Probleme lassen sich im Gespräch mit anderen Diabetikern klären.

Der Deutsche Diabetikerbund (DDB) ist die größte Selbsthilfeorganisation für Diabetiker. Er ist in allen Bundesländern vertreten. Der DDB ist gemeinnützig und als besonders förderungswürdig anerkannt. Er verfolgt den Zweck, die Gesundheit und soziale Rehabilitation von Diabetikern durch vielfältige Maßnahmen zu fördern. Dabei ist eine Zusammenarbeit mit Ärzten, Krankenkassen und Behörden angestrebt.

Die Kosten der Mitgliedschaft ersehen Sie hier.

Hier finden Sie wichtige Adressen und Selbsthilfegruppen auf Diabetes-News

Lesen Sie auch die Empfehlungen der DDG als PDF (760KB)