Diabetes und Ramadan
© alexkich - fotolia.com

Diabetes und Ramadan – dürfen Diabetiker fasten?

Am 5. Mai 2019 beginnt der Fastenmonat Ramadan. Diabetiker können daran teilnehmen, solange es ihnen gut geht und sie einige Regeln zur Ernährung sowie zur Diabetestherapie beachten. Welche das sind, erklärt Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Klaus Kusterer, Facharzt für Innere Medizin und Endokrinologie aus Mannheim.

Diabetes und Nierenerkrankungen
© psdesign1 - Fotolia

Sind Fastentage auch gut für die Nierenfunktion?

Nicht nur während der Fastenzeit wirkt sich der regelmäßige Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel positiv auf die Gesundheit aus. Gilt dies auch für die Nierenfunktion? Das wollen Forscher der Universitätsklinik Heidelberg herausfinden und suchen Menschen mit Typ-2-Diabetes als Teilnehmer für eine entsprechende Studie.