News

  • Den Blutdruck im Auge behalten

    (29.07.2015)

    Diabetes und Bluthochdruck gehen oft Seite an Seite. Warum es so wichtig ist, einen erhöhten Blutdruck zu behandeln und wie dies – auch ohne Medikamente – gelingt, hat Dr. Bertil Oser bei einem Experten-Chat der Organisation diabetesDE am 23. Juli 2015 erläutert. [mehr]

  • Sommer, Sonne, Diabetes-Tipps

    (24.07.2015)

    Barfußlaufen am Strand, Baden im See: Ein paar Regeln sollte man kennen, wenn man den Sommer mit Diabetes ungetrübt genießen will. Tipps dazu geben die Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und die Organisation diabetesDE. [mehr]

  • Alefacept erhält Insulin-Restproduktion

    (23.07.2015)

    Bei der Erstdiagnose von Typ-1-Diabetes sind meist noch nicht alle Betazellen der Bauchspeicheldrüse zerstört. In einer Studie gelang es amerikanischen Wissenschaftlern jetzt, bei Patienten eine verlängerte Restproduktion von Insulin zu erhalten und die Hypoglykämierate zu halbieren. [mehr]

  • Typ-1-Diabetes mit Test frühzeitig erkennen

    (20.07.2015)

    Ob ein Kind im Laufe seines Lebens an Typ-1-Diabetes erkranken wird, können Ärzte heute frühzeitig mit einem Test feststellen. Wissenschaftler des Instituts für Diabetesforschung empfehlen, diesen Test frühzeitig bei allen Kindern durchzuführen, um lebensgefährliche Komplikationen zu vermeiden. [mehr]

  • Täglich ein Ei? (Meistens) kein Problem!

    (17.07.2015)

    Eier standen lange im Verdacht, den Cholesterinspiegel zu erhöhen. Inzwischen geben Wissenschaftler grünes Licht: Das tägliche Frühstücksei ist auch bei Diabetes kein Problem. Zudem ist geplant, die Richtlinien zur Eiweißaufnahme bei Diabetes zu ändern. [mehr]

  • Insulinpumpen-Therapie besser für das Herz

    (14.07.2015)

    Eine aktuelle Auswertung des schwedischen Diabetes Registers lässt darauf schließen, dass Insulinpumpen-Träger seltener an einer Herzerkrankung sterben als Diabetiker mit einer intensivierten-konventionellen Insulintherapie (ICT). [mehr]

  • Diabetestherapie: An die Spielregeln halten

    (11.07.2015)

    Ob sich Typ-2-Diabetiker an die Empfehlungen ihres Arztes halten, hängt in erster Linie von ihrem Alter und der Therapie ab. Danach sind ältere Patienten therapietreuer als jüngere. Orale Antidiabetika sorgen für mehr Therapietreue als Insulin. [mehr]

  • Test zeigt, ob Schnarchern eine OP nutzt

    (08.07.2015)

    Schnarchen ist nicht nur lästig, es kann auch die Gesundheit gefährden – etwa wenn der Atem aussetzt. Solche „schlafbezogenen Atemstörungen“ treten häufiger bei Typ-2-Diabetes auf. Ein neuer, einfacher Test zeigt jetzt, ob eine Nasen-Gaumen-Operation hier Abhilfe schaffen kann. [mehr]

  • Aus für Insulin degludec ab Oktober 2015

    (04.07.2015)

    Der Insulinhersteller Novo Nordisk hat am 1. Juli 2015 mitgeteilt, dass das Basalinsulin degludec (Handelsname: „Tresiba®“) ab 1. Oktober 2015 nicht mehr erhältlich sein wird. Hintergrund sind gescheiterte Preisverhandlungen. [mehr]

  • Kann Metformin das Altern aufhalten?

    (02.07.2015)

    Metformin ist ein Medikament, das sich in der Therapie des Typ-2-Diabetes seit langem bewährt hat. Eine neue Studie in den USA soll nun zeigen, ob Metformin auch dabei helfen kann, bei Nichtdiabetikern altersbedingte Krankheiten aufzuhalten. [mehr]

Ältere Artikel
Oberstaufen abcmedien ONETouch Roche BE-Tabelle Tv und Radio Tipps Oberstaufen ONETouch abcmedien Roche BE-Tabelle Tv und Radio Tipps