Diabetologische Schwerpunktpraxis – Dr. Stütz

Ärzte

Dr. med. Wolfgang Stütz
Internist
Diabetologe DDG

Dr. med. Monika Stütz
Praktische Ärztin

Kontaktdaten

Pforzheimer Straße 46
75015 Bretten

Telefon: 07252 966600
Fax: 07252 96660150
E-Mail: info@praxis-stuetz.de
Website: http://www.praxis-stuetz.de

Öffnungszeiten

Montag:
07:00 - 18:30 Uhr

Dienstag:
07:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 18;30 Uhr

Mittwoch:
07:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag:
07:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:30 Uhr

Freitag:
07:00 - 18:30 Uhr

Kontakt








* Pflichtfeld
Unser Praxisteam

Dr. med. Wolfgang Stütz

Internist
Diabetologe DDG

Dr. med Monika Stütz

Praktische Ärztin

Unsere Leistungen

Hausärztlich internistische Praxis mit diabetologischem Schwerpunkt

Praxisausstattung
  • Labor
  • EKG
  • Ergometrie
  • LZ-EKG und LZ-RR-Messung
  • Sonographie: Abdomen, Schilddrüse, Weichteilsonographie
  • Doppler
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Impfberatung
Diabetologischer Schwerpunkt
  • Schulungen für Diabetiker mit und ohne Insulin
  • Schulungen für intensivierte Insulintherapie
  • Einzelschulungen für Insulinpens und BZ-Messgeräte
  • Einzelschulungen für schwangere Diabetikerinnen und Gestationsdiabetikerinnen
Ambulante Einstellungen auf Insulintherapie

Diabetologische Fußambulanz

Kooperation mit diabetologisch geschultem Orthopädieschuhmacher mit gemeinsamer Sprechstunde

Durchführung von Kontrolluntersuchungen nach dem Diabetes-Pass DDG

Checkliste für Ihren Praxisbesuch
Dr. med. Wolfgang Stütz, Dr. med. Monika Stütz

Um Ihnen die Vorbereitungen für den Praxisbesuch zu erleichtern und um Ihnen zu helfen, dass Sie nichts vergessen, was wir für Ihre Untersuchung / Behandlung benötigen, haben wir für Sie untenstehende Checkliste zusammengestellt.

Natürlich deckt die Checkliste alle Untersuchungen ab, die wir in unserer Praxis durchführen.

  • Gesundheitspass Diabetes (falls vorhanden)
  • Diabetes-Tagebuch
  • Asthma-Tagebuch
  • Allergie-Tagebuch
  • Blutzucker-Messgerät
  • Peak-Flow-Messgerät
  • Ihre aktuelle Medikamentenliste
  • Insulin-Pens und Insulin (falls vorhanden)
  • chriftlicher Augenarztbefund
  • Kopien wichtiger Befunde aus hausärztlicher Patientenakte
  • Überweisungsschein
  • Chipkarte
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass wir auch Ihre Füße untersuchen werden!
Sie müssen nicht nüchtern in die Arztpraxis kommen, Ausnahme: Magenspiegelung.

Unser Qualitätsmanagement


Anfahrt